Unbenannt

Leitgedanke Wo der Verstand an seine Grenzen stößt, zum Wahn, zum Sinn, zum Wahnsinn.

Kanutist Anhänger des Paddelkults. Unabhängig von seiner religiösen Anhängerschaft einer Primärkonfession glaubt Kanutist (Artikel werden im Hinblick auf den Geschlechterkampf von der Geschäftsleitung vermieden), nur an eins: WASSER. Opportun, wie er ist, ist Kanutist bereit sich der jenigen Gottheit zu unterwerfen, die im eine Handbreit Wasser unter dem Kiel verspricht.

Feiertage Jedes erste Wochenende nach Neujahr, auch bekannt als Anokern.

Heldenkult Heilige verehrung des Kraftwerksmeisters. Als wasserspendende Gewalt wird er von den Kanutisten ebenso gefeiert wie Neptun, Poseidon & Co.

Spot on History Nicht immer sind die Kanutisten und Kraftwerksmeister sich grün. So verwehrte Kraftwerksmeister im Jahre 2013 den Kanutisten das Wasser an Ihrem Nationalfeiertag. Doch die in Ihrer Konfession eher freien Kanutisten huldigten kurzfristig minderen Regengötter und dem Gott der Schneeschmleze um Ihren Nationalfeiertag zu retten. Somit konnte eine, fast Dekaden alte Tradition vor ihrem Aus gerettet werden.