DSC00093
Anderthalb Stunden bin ich in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Berliner Verkehrsbetriebe und der S-Bahn unterwegs. Es sind Minuten der Freude. Freude auf einen schönen Paddeltag. Eine schöne Tour mir schneebedeckten Ufern und Sonnenschein malte ich mir aus. Freude, die bei dem Anblick von vereisten Wasserflächen enttäuscht wird.

DSC00090

Ein Bild, das sich nach weiter anhaltendem Frost noch verschärft haben dürfte. Auf den ersten Blick sieht es ganz harmlos aus. Immerhin, eine Fahrrinne ist vom Eisbrecher frei gehalten worden und wo Wasser ist, kann auch gepaddelt werden. Die Gefahren lauern aber im Detail.

Problem 1 – Ein- und Ausstieg sind vereist.

Die erste Hürde liegt in der zugefrorenen Wasserfläche in Ufernähe. Glaubt mir, das Eis ist zu fest um es mit Booten zu durchstoßen und zu dünn als das es Mensch und Boot tragen würde. Das Eis trägt ca. 50% Arne, wirklich. Sollte der Einstig geschafft sein, wird dies spätestens beim Ausstieg erneut zum Problem. Von einem Notausstieg ganz zu schweigen.

Problem 2 – Eisschollenverschiebung

Die Bewegung der Eisschollen ist nicht zu verachten. Vor ein paar Jahren wurde ich durch ein fahrlässiges Manöver im Kajak von Eisschollen eingeschlossen. Die mehrere Quadratmeter großen Schollen wurden von einem leichten Wind auf eine feste Eiskante getrieben. Ich war dazwischen. Ihre Masse lies mich hilflos wirken. Nur durch Glück und Geduld kam ich wieder frei.

Problem 3 – Schiffverkehr

Die verbleibende Fahrrinne ist teilweise sehr schmal. Kommt es zu einer Begegnung mit einem Schubverband, werden die Eisschollen von dem Schiff verdrängt. Die Schollen werden also auf der verbleibenden Wasseroberfläche komprimiert. Vgl. Problem 2 😉

Problem 4 – Paddel nie allein

Guter Grundsatz. Nicht immer realisierbar. In manchen Fällen aber sehr vernünftig. Meiner Meinung nach bei einer hohen Anhäufung von Risiken (s. Problem 1 – 3) sehr ratsam.

Wie endet nun die oben begonnene Geschichte? Natürlich bin ich nicht gepaddelt. Doch zum Glück hatte ich meine Joggingmütze dabei …

DSC00094